Rund 200 Aussteller auf der Gewerbeschau Truna in Traunstein

Wirtschaftskraft und Vielfältigkeit präsentiert – Dr. Peter Ramsauer sprach Grußwort


Jubiläumsjahr der Gewerbeschau Truna in Traunstein: Am gestrigen Freitag öffnete die größte Gewerbemesse im südostbayerischen Raum wieder ihre Tore. Bis zum 3. Oktober präsentieren rund 200 Aussteller in 13 Hallen und auf dem Freigelände ihre Produkte und Dienstleistungen auf dem Festplatz an der Siegsdorfer Straße in Traunstein und sollen die Truna zu einem „Erlebnis für die ganze Familie“ werden lassen, wie es im Vorfeld in der Messebeilage heißt. Um 10.00 Uhr wurde die Messe mit einem symbolischen Durchschneiden eines Bandes geöffnet. Viele Besucher hatten schon zuvor geduldig gewartet, während die Messeaussteller noch die letzten kleinen Restarbeiten erledigten und ihren Ständen den letzten Schliff gaben.
Dr. Peter Ramsauer lobte im Rahmen der Eröffnung bei der auch der Bayerische Staatsminister Dr. Ludwig Spaenle sprach, die heimische Wirtschaft, die sich in „hervorragender Verfassung befindet.“ Die Truna sei Spiegelbild der regionalen Leistungskraft, ein „Region, die wirtschaftlich vor Kraft strotzt.“ In einem Schwenk zu anstehenden Koalitionsverhandlungen auf Bundesebene sagte der Ausschussvorsitzende für Wirtschaft und Energie im Deutschen Bundestag mit Blick auf die mögliche Jamaika-Koalition: „Da wird mir Angst und Bange.“

Menü