Der Ausbau der Bundesstraße B307 und die Chancen als neu gekürtes „Bergsteigerdorf“ waren die Themen, zu denen Schlechings Bürgermeister Sepp Loferer auf seine Wuhrsteinalm am Geigelstein eingeladen hatte: Bundestagsabgeordneten Peter Ramsauer, Schlechings CSU-Chef und Gemeinderat Michael Scheck und Kreisrat Hans Wembacher. Für den Bundesstraßen-Ausbau lag der erste Entwurf auf der Alm vor. Ramsauer: „Der Ausbau zwischen Marquartstein und Raiten ist jetzt unumkehrbar. An diesem Plan wird jetzt schnellst möglich weiter gearbeitet.“
Bürgermeister Loferer stellte auch seine Perspektive als Bergsteigerdorf vor: „Das gibt uns bundesweit ein Alleinstellungsmerkmal unter allen Alpengemeinden.“

Menü