Peter Ramsauer in Trostberg

 

In der gut besuchten Veranstaltung der CSU Trostberg zur Bundestagswahl 2017 bat Peter Ramsauer eindringlich, zur Wahl zu gehen. Deutschland stehe besser da denn je. Unser Land hätte in vielen Bereichen weltweit einen Spitzenplatz inne und sei ein guter Ausgangspunkt,  um das Erreichte fortzusetzen. Peter Ramsauer: „Ich bewerbe mich um das Direktmandat für den Wahlkreis Traunstein/Berchtesgadener Land aus vollstem Herzen und bitte Sie um Ihre Stimme. Die Erststimme für mich persönlich und die Zweitstimme für meine Partei, die CSU!“ Er merkte auch an, dass ein gutes Wahlergebnis im Wahlkreis sehr wichtig für ihn sei ,um in Berlin in bekannter Weise seine Stimme für die Bürgerinnen und Bürger in seiner Heimat geltend zu machen.

Menü