Peter Ramsauer beim Sommerempfang der Wirtschaftsregion Chiemgau

Zahlreiche Unternehmer und Handwerker suchten beim Sommerempfang der Wirtschaftsregion Chiemgau das Gespräch mit Bundesminister a. D. Peter Ramsauer. Ausufernde Bürokratie und Erschwernisse im Exportbereich, gerade mit Russland, China und Iran, waren dabei die Hauptthemen.

Nach der Begrüßung durch Landrat Siegfried Walch hielt Astronaut Ulf Merbold einen interessanten Vortrag über seine Arbeit auf den Raumstationen ISS und MIR und kam dabei auch auf die Sensibilität unserer Erde und unseres Klimas zu sprechen. Im Anschluss unterhielten sich Merbold und Ramsauer (Bild) noch lange.

Menü