Im Paul-Löbe-Haus unweit des Reichstags trafen Bischofswiesens Bürgermeister Thomas Weber und Bad Reichenhalls Oberbürgermeister Dr. Christoph Lung mit dem Staatssekretär im Bundesinnenministerium Stephan Mayer zusammen. Eingeladen hatte der heimische Wahlkreisabgeordnete Dr. Peter Ramsauer, der sich über den offenen Austausch insbesondere zu Sportthemen aus der Region freute. Thema war insbesondere der Förderanteil des Bundes zum Sport-Leistungszentrum am Götschen, der für die gesamte Region wichtig ist. Mayer, selbst Wahlkreisabgeordneter für Altötting/Mühldorf, sagte eine konstruktive Prüfung zu und unterstrich die Bedeutung des Wintersports in der Region. Auf dem Foto von links nach rechts Dr. Peter Ramsauer, Dr. Christoph Lung, Thomas Weber und Staatssekretär Stephan Mayer.

Menü