Kuehe Meine Heimat

Mein Wahlkreis umfasst die beiden Landkreise Traunstein und Berchtesgadener Land. Was die Bajuwaren schon veranlasste, hier zu verweilen und eine schaffensreiche Existenz zu gründen, das bietet heute den Bewohnern eine hohe Lebens- und Wohnqualität sowie den zahlreichen Gästen eine erfüllte Urlaubszeit. Die von der Landwirtschaft geprägte Kulturlandschaft, zusammen mit einem facettenreichen Kultur- und Bildungsangebot einerseits und dem intakten Wirtschaftsstandort andererseits, verschafft den Bewohnern meiner Heimat einen hohen Zufriedenheitsfaktor.
Durch eine gesunde Wirtschaftsstruktur – dank zahlreicher klein- und mittelständischer Unternehmen – gibt es quasi Vollbeschäftigung. Dies zeigt sich in der Arbeitslosenquote, die regelmäßig niedriger als der bayerische Durchschnitt ist.

„Die Landschaft ist ein Geschenk des Himmels, der Rest ist harte Arbeit!“
…das ist das Motto, das mich jeden Tag motiviert, mich für die Menschen in einer der schönsten Regionen Deutschlands einzusetzen.

 

 


 

Ainringer Benedikt-Pfad

Tourismus

Zahlreiche Touristen kommen jedes Jahr und sind zu Recht von der Schönheit unserer Heimat verzaubert. Die Bedingungen für Sommer- wie Wintersportmöglichkeiten sind optimal.

 

Die örtliche touristische Infrastruktur bietet ein erstklassiges Angebot: Zahlreiche Beherbergungsstätten aller Preiskategorien zusammen mit unzähligen Einkehrmöglichkeiten – vom gemütlichen Biergarten bis zur Spitzengastronomie - halten für alle Gäste etwas bereit. So ist der Fremdenverkehr ein wesentlicher Wirtschaftsfaktor in meinem Wahlkreis.


Berchtesgaden (Bundesstützpunkt für Bob, Rodel und Skeleton), Ruhpolding (Biathlon-Zentrum), Inzell (Bundesstützpunkt Eisschnelllauf): Diese Orte haben sich als Austragungsstätten von weltweiten Spitzensportveranstaltungen einen Namen gemacht.

 

Für sämtliche Ausbau- und Sanierungsprojekte der Sportstätten bemühte und bemühe ich mich um möglichst hohe Förderquoten durch den Bund. Diese Investitionen sind auch unschätzbare Impulse für die Wirtschaft unserer Heimat.

 

 

 

 

 

 


 

Die Wirtschaftsstruktur

Neben der einzigartigen Landschaft ist mein Wahlkreis – dank seiner guten Infrastruktur - ein wichtiger Wirtschaftsstandort. Viele bedeutende, international tätige Unternehmen haben hier ihren Sitz. Darüber hinaus findet sich im gesamten Wirtschaftsraum eine gesunde Firmenstruktur durch erfolgreiche und innovative kleine und mittelständische Betriebe aller Wirtschaftszweige. Die Bundeswehr ist mit den Gebirgsjägern ansässig. In den vergangenen Jahren sind viele Verkehrswege ausgebaut worden, aber es bleiben allemal noch Wünsche offen.

Der Respekt und die Bewahrung der Schöpfung ist ein wesentlicher Grundsatz meiner Arbeit. Als gelernter Müllermeister kenne ich die Natur und ihr sensibles Gleichgewicht, das es zu bewahren gilt.


Wie die meisten Bewohner meiner Heimat bin ich tief verwurzelt in Tradition, Brauchtum und Kultur unserer Region. Das Jahr bietet zahlreiche festliche Höhepunkte, wie die Pferde-Umritte, das Maibaum-Aufstellen, die Fronleichnamsprozessionen und die Trachtenwallfahrten. Der Zusammenhalt und die Leistung der Vereine, die Musik und die Trachten und der Stolz und die Liebe zur Bewahrung unseres Brauchtums begeistern mich. Denn unser Brauchtum, unsere Kultur und unsere bayerische Sprache sind einzigartig und darauf bin ich stolz. Nicht nur zuhause, sondern auch in Berlin.