Pressemitteilungen

In den Pressemitteilungen finden Sie alle aktuellen Neuigkeiten zu politischen Themen.

Auszubildende der Trans-Textil GmbH gehören zu Deutschlands besten Energie-ScoutsAuszubildende der Trans-Textil GmbH gehören zu Deutschlands besten Energie-Scouts

 

Dr. Peter Ramsauer gratuliert

Möglichem Energiesparpotenzial sind die Auszubildenden der Trans-Textil GmbH aus Freilassing auf der Spur. Im Rahmen einer Zusatzqualifikation der IHK für München und Oberbayern erlernten sie die Grundlagen der Energieeffizienz und sind nun mit eigenen Projekten als „Energie-Scouts“ im Betrieb unterwegs. Dabei nehmen sie den aktuellen Verbrauch kritisch unter die Lupe und erarbeiten gemeinsam Verbesserungsvorschläge.
Für ihre hervorragende Projektarbeit wurden die Energie-Scouts der Trans-Textil GmbH in dieser Woche in einer Feierstunde beim Deutschen Industrie- und Handelskammertag (DIHK) im Beisein von Dr. Peter Ramsauer im Rahmen der deutschlandweiten „Besten-Ehrung“ in Berlin unter 52 Teams ausgezeichnet.
Dr. Peter Ramsauer gratulierte den Energie-Scouts aus Freilassing und informierte sich über die Vorgehensweise und die Erfolge, die diese bisher in Ihrem Betrieb erzielen konnten.

Das Foto zeigt von links nach rechts:

Simon Hänsch, Andreas Hänsch, Simon Fesl, Sabrina Augenstein, Dr. Peter Ramsauer, MdB, Dr. Martin Wansleben (DIHK-Hauptgeschäftsführer).

Das Energie-Scouts-Programm

Die IHK-Organisation bietet im Rahmen der Mittelstandsinitiative Energiewende und Klimaschutz eine Qualifizierungsmaßnahme für Auszubildende an. Die Azubis leisten dabei als Energie-Scouts in ihren Ausbildungsbetrieben einen Beitrag dazu, Energieeinsparpotenziale zu erkennen, zu dokumentieren und Verbesserungen anzuregen.

Neben den Vorteilen, die eine energetische Optimierung den Ausbildungsbetrieben bietet, erhöht die Qualifizierung in Zeiten knapper Ausbildungsplatz-Bewerber die Attraktivität des Ausbildungsunternehmens.

Zur Trans-Textil GmbH

Die Trans-Textil GmbH am Standort Freilassing gehört zu den Technologieführern im Bereich der Funktionstextilien. Hightech-Textilien aus Freilassing kommen weltweit in der Persönlichen Schutzausrüstung von Polizei, Feuerwehr, Behörden und Industrie, als Mehrwegprodukte in medizinischen Anwendungen sowie im Rahmen einer Partnerschaft mit AIRBUS zur Herstellung von Flugzeugkomponenten und Windkraftrotorblättern zum Einsatz.

Die Sensibilisierung und Zusatzqualifikation der Auszubildenden in Energie- und Umweltfragen ergänzt das nachhaltige Engagement der Trans-Textil GmbH. Der Betrieb ist nach der Umweltnorm ISO 14001 sowie dem bayerischen Konzept OHRIS für Arbeitssicherheit und Anlagenschutz zertifiziert und wurde aufgrund seiner freiwilligen zusätzlichen Umweltleistungen wiederholt in den Umweltpakt Bayern aufgenommen. Alle Produkte sind nach dem Standard Öko-Tex 100 zertifiziert.