Pressemitteilungen

In den Pressemitteilungen finden Sie alle aktuellen Neuigkeiten zu politischen Themen.

Verkehrsfreigabe der B 15 neu im Abschnitt Neufahrn - Ergoldsbach

 

Ramsauer: Bund investiert weiter in leistungsfähige Straßeninfrastruktur

Bundesverkehrsminister Peter Ramsauer hat heute die Bundesstraße 15 neu zwischen Neufahrn - Ergoldsbach in Bayern feierlich für den Verkehr freigegeben.

Peter Ramsauer:

    "Der Bau der B 15 neu als leistungsstarke und verkehrssichere Nord-Süd-Achse ist sowohl für die Bürger als auch für die Wirtschaft in Südostbayern von herausragender Bedeutung, um den erwarteten Verkehrsanstieg zu bewältigen. Ich freue mich daher, dass wir mit der heutigen Freigabe des 7,2 Kilometer langen und 62,5 Millionen Euro teuren Bauabschnitts zwischen Neufahrn und Ergoldsbach ein weiteres wichtiges Etappenziel beim Neubau der B 15 neu erreicht haben!"

Die bestehende B 15 stößt mit einer durchschnittlichen Verkehrsbelastung von abschnittsweise bis zu 18.000 Fahrzeugen pro Tag an die Grenzen ihrer Leistungsfähigkeit. Daher soll die mit zwei Fahrbahnen autobahnähnlich ausgebaute B 15 neu künftig die Oberzentren Regensburg und Landshut mit dem Süden Bayerns verbinden und zahlreiche Ortsdurchfahrten entlang der bestehenden B 15 vom Durchgangsverkehr entlasten.

Die Bauarbeiten an der B 15 neu sind in den vergangenen Jahren gut vorangekommen. So konnten die Abschnitte Saalhaupt - Schierling und Schierling - Neufahrn bereits im Jahr 2011 für den Verkehr freigegeben werden. Mit der Inbetriebnahme des mit Spatenstich am 31. August 2009 begonnenen Abschnitts zwischen Neufahrn und Ergoldsbach ist die B 15 neu nunmehr auf rund 30 Kilometern durchgängig befahrbar. In den Neubau der B 15 neu hat der Bund insgesamt bislang rund 222 Millionen Euro investiert.

Peter Ramsauer:

    "Nun gilt es, die rund 9 Kilometer lange Baulücke von Ergoldsbach bis zur A 92 baldmöglichst zu schließen. Bei den im Juli 2013 angelaufenen, rund 5 Millionen Euro teuren vorbereitenden Arbeiten sind wir auf einem guten Weg."